Ihr Bereich: Profi
Bereich wechseln
BZ

BZ

Blitzzement

  • schnell erhärtender Montagespachtel
  • für alle Montagearbeiten, insbesondere zum Verdübeln, Verankern und Befestigen
  • für außen und innen
  • Druckfestigkeit: ≥ 20 N/mm²
  • Verarbeitungszeit: ca. 2 Minuten
  • Verbrauch: je nach Anwendung
Anwendungsbereiche
  • für alle Montagearbeiten, insbesondere zum Verdübeln, Verankern und Befestigen
  • für eilige Reparaturarbeiten an Beton
  • zum Stopfen von Durchbrüchen von Wänden
  • für außen und innen
TECHNISCHE INFORMATIONEN
Druckfestigkeit: ≥ 20 N/mm²
Verarbeitungskonsistenz: schwach plastisch
Verarbeitungstemperatur: +5 °C bis +35 °C
Verarbeitungszeit: ca. 2 Minuten
PRODUKTVARIANTEN
ArtikelnummerArtikelGTIN/EAN 4004637Gebinde
20157 BZ 5 - 20157 7 5 kg/Beutel
20444 BZ E (im Eimer) - 20444 8 15 kg/Eimer
Produktmerkmale

Eigenschaften

  • Druckfestigkeit: ≥ 20 N/mm²
  • Verarbeitungszeit: ca. 2 Minuten
  • durch Schnellzement nach wenigen Minuten belastbar
  • witterungs- und frostbeständig nach Erhärtung
  • leicht anzumischen
  • wasserfest

Normen und Richtlinien

  • güteüberwacht

Zusammensetzung

  • chromatarm

Lieferform

  • 1 kg/Becher
  • 5 kg/Beutel
  • 10 kg/Beutel
  • 15 kg/Eimer
Verarbeitung

Verarbeitung

Temperatur

  • Nicht bei Luft-, Material- und Untergrundtemperaturen unter +5 °C verarbeiten.

Anmischen / Zubereiten / Aufbereiten

  • Blitzzement in einem Gummibecher o. ä. in abgemessene Wassermenge (0,18 l/kg) einstreuen und verarbeitungsfertig anrühren.

Auftragen / Verarbeiten

  • Untergründe sind vorzunässen. Blitzzement in die vorgesehenen Löcher hineindrücken und Dübel sofort in die endgültige Position bringen. Beim Einbringen des Blitzzementes ist auf eine hohlraumfreie Verarbeitung zu achten. Im Außenbereich verarbeiteten  Blitzzement vor eindringender Feuchtigkeit z. B. durch Abdeckungen schützen. Bitte nur soviel Blitzzement anmischen wie in wenigen Minuten verarbeitet werden kann. Angesteiften Blitzzement nicht mehr verwenden. Blitzzement darf nicht in Kontaktmit Nicht-Eisen-Metallen wie Zink, Blei, Kupfer und Aluminium gebracht werden (Korrosionsgefahr).

Verarbeitbare Zeit

  • Das angemischte Produkt ist bei +20 °C ca. 2 Minuten verarbeitbar.

Werkzeugreinigung

  • Werkzeuge und Geräte sofort nach Gebrauch mit Wasser reinigen.