Ihr Bereich: Profi
Bereich wechseln
DK-I

DK-I

Dämmstoffkörnung ISORAAB

  • Dämmstoffkörnung aus expandiertem Perlit-Gestein
  • zur Wärmedämmung von Dachgeschossdecken, Holzbalkendecken
  • für Dächer (zwischen den Sparren)
  • für Wände in Holzrahmenbauweise oder Holztafelbauart
  • Baustoffklasse A1 (nicht brennbar)
  • λR = 0,05 W/(mK)
  • Schüttdichte: ca. 90 g/l
  • Körnung: 0 – 6 mm
  • Verbrauch: ca. 10 l pro m² bei 1 cm Einbauhöhe
Anwendungsbereiche
  • zur Wärmedämmung von Dachgeschossdecken, Holzbalkendecken
  • für Dächer (zwischen den Sparren)
  • für Wände in Holzrahmenbauweise oder Holztafelbauart
TECHNISCHE INFORMATIONEN
Brandverhalten: A1
Farbe: naturweiß
Wärmeleitfähigkeit λ: 0,05 W/(mK)
Körnung: 0 – 6 mm
PRODUKTVARIANTEN
ArtikelnummerArtikelGTIN/EAN 4004637Gebinde
57913 DK-I - 57913 3 100 l/Sack
Produktmerkmale

Eigenschaften

  • Baustoffklasse A1 (nicht brennbar)
  • λR = 0,05 W/(mK)
  • Schüttdichte: ca. 90 g/l
  • bauökologisch unbedenklich
  • rein mineralisch
  • diffusionsoffen

Zusammensetzung

  • expandiertes, natürliches Perlite-Gestein

Lieferform

  • 100 l/Sack
Verarbeitung

Verarbeitung

Auftragen / Verarbeiten

  • ISORAAB DK-I wird lose und im trockenen Zustand in die Holzbalkendecke bzw. in die Balkenfelder geschüttet und über die Balken abgezogen. Die Abdeckung kann anschließend z. B. mit Glasvlies erfolgen.
  • Für begehbare Flächen empfiehlt es sich, Spanplatten oder Nut- und Federverbretterung (Rauhspund) auf die Balkenlage zu nageln oder zu verschrauben. Ggf. ist vorher eine Feuchtigkeitssperre auszulegen.
  • In der Sanierung kann alternativ der Dielenboden abschnittsweise ca. alle 2 m geöffnet werden. ISORAAB DK-I wird dann eingeschüttet und von beiden Seiten per Hand eingeschoben. Anschließend kann die Fläche wieder mit Dielenbrettern verschlossen werden.
  • Vor Einbau in geschlossene Gefache mit oberseitigen Dielenbelag ist das Material auf den vorhandenen Feuchtegehalt zu überprüfen.